2015_Wappen

Tempelritter Süpplingenburg

 

Komturei Süpplingenburg
St. Johannes

merian_png

 

Aktuelles*** Geänderte Datenschutzerklärung online *** Fotoimpressionen Konzil 23.06.2018 *** Termine: *** 20.10.2018 Vesper / Komtureisitzung *** 17.11.2018 Vesper / Komtureisitzung *** 14.12.2018 Vesper / Weihnachtsfeier *** Samstag zum Adventsbeginn Adventsbasar der Komturei Rotenburg in Ahausen *** Vorschau: Kalender 2019 ***

NON NOBIS, DOMINE, NON NOBIS,SED NOMINI TUO DA GLORIAM

 

 

 

Konrad2

Konrad von Meißen, Graf von Wettin und Lothar von Süpplingenburg

Cross-Pattee-red_1

Merian 1650

Lothar

Markgraf Konrad (Konrad von Meißen),

(* um 1098; † 5. Februar 1157 im Kloster auf dem Lauterberg) war Graf von Wettin, ab 1123 Markgraf von Meißen und ab 1136 der Mark Lausitz, aus dem Adelsgeschlecht der Wettiner. Er wurde als Sohn des Grafen Thimo von Wettin und dessen Gattin Ida vonNortheim, Tochter von Herzog Otto von Northeim, geboren.

 

Kaiser Lothar II.(Lothar von Süpplingenburg)

(* vor dem 9. Juni 1075; † 3. Dezember1137 bei Breitenwang, Tirol, beerdigt in seiner Stiftskirche zu Königslutter). War Herzog von Sachsen sowie ab 1125 König und ab 1133 Kaiser des römisch-deutschen Reiches.

Im Jahr 1100, mit 25 Jahren, heirateten Lothar von Süpplingenburg und Richenza von Northeim († 1141)

Weitere Informationen zu Markgraf Konrad und Kaiser Lothar II. finden Sie hier zum download: Konrad_Lothar